Szenario Mai 2019 - Kartenabstimmung

  • Welche Karte soll im Mai 2019 gespielt werden? 12

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Zeit für ein neues Szenario! Wie immer stehen einige Karten zur Auswahl. Mit Vidda könnte man auch direkt an Timber Wolf anknüpfen...


    Hier könnt ihr kurz abstimmen, welche Map im Mai für unsere Monatskampagne gespielt werden soll.

    Bitte stimmt erst ab, wenn ihr euch die Karten mal angeschaut habt, oder zumindest einen Eindruck von der Karte gewonnen habt, jeder hat zwei Stimmen!

    Da einige davon relativ groß sind, könnte es darauf hinauslaufen, dass die Kampagne auf der nächsten Karte wieder länger als einen Monat dauert (wie fast immer eigentlich).

    Bitte denkt außerdem daran, dass Karten mit geringer Dateigröße große Vorteile im Bezug auf Missionen mit Partnerclans haben!


    Umfrage endet am 21.04.2019 um 16 Uhr!














    1. Anizay


    Mal wieder eine Karte mit ein bisschen Sand. Ideal für diverse Szenarios im Nahen Osten. Dreiviertel der Karte sind karge Wüsten-Landschaft mit einigen Dörfern und vor allem vielen interessanten Straßen auf denen Patrouillen-Missionen sowohl zu Fuß, als auch per Fahrzeug perfekt funktionieren. Das andere Viertel im Nord-Westen der Karte ist sehr grün, teilweise sehr unübersichtlich. Des Weiteren ist die Karte wieder sehr gut für Infanterie ausgelegt (sehr detailliertes Gelände), so wie man es von Temppa kennt (Autor von Hellanmaa, Ruha und anderen sehr schönen Karten).


    Größe: 10km x 10km


    https://steamcommunity.com/sha…7973181&searchtext=anizay



    2. Rosche


    Endlich eine spielbare Deutschland-Karte die für Arma 3 gemacht wurde. Dazu auch noch die schönste und eindruchsvollste Karte, die Arma meiner Meinung nach aktuell zu bieten hat. Man fühlt sich, als wäre man wirklich in Deutschland auf dem Land unterwegs. Die Karte ist eine Nachbildung der Region um die wirklich existierende Gemeinde Rosche in Niedersachsen. Sehr viele typische Bauernhöfe, Dörfer und extrem viel freie Fläche, wie man es vom Norden Deutschlands gewohnt ist. Allerdings gibt es auch viele große Waldflächen, größtenteils bestehend aus Fichten (KI-freundlich; dafür gibt es als ausgleich sehr hohes Gras 8o). Außerdem gibt es eine interessante Bahnlinie und einen Fluss der die Landschaft im Westen durchschneidet.


    Größe: 15km x 15km


    https://steamcommunity.com/sha…7410521&searchtext=rosche



    3. Vidda


    Vom Gelände her definitiv die interessanteste Karte. Sowas gab es bisher meines Wissens nach noch nicht. Es gibt einige grüne Flecken, aber auch weiße Einöde, mehrere Kilometer nur Schnee gespickt mit ein paar Felsen hier und da. Es gibt sehr interessante Locations. Von rätselhaften abgelegenen Industrieanlagen über größe Siedlungen und Militärbasen ist alles dabei. Auch gibt es neue Gebäude (bspw. Wohnhäuser, siehe Bild). Sehr abwechslungsreich und mal was ganz anderes. Ich habe die Karte wieder mit aufgenommen, weil es keine reine "Winter"-Karte ist. Wir könnten auch direkt an Operation Timber Wolf anknüpfen...



    Größe: ca. 12km x 12km


    https://steamcommunity.com/sha…82716647&searchtext=vidda



    4. Pulau


    Pulau ist ebenfalls eine Karte von Temppa. Hierbei handelt es sich um eine tropische Insel, die wieder sehr gut gestaltet ist. Die Wälder sind nicht zu dicht, also relativ KI-freundlich und die Locations sind interessant gestaltet. Kämpfe gegen ein organisiertes Drogenkartell, das sich im Dschungel versteckt und dort anbaut, wären ideal als Szenario geeignet. Vielleicht sogar ein PMC Szenario?


    Größe: 12km x 12km


    https://steamcommunity.com/sha…id=1423583812&searchtext=



    5. Chernarus 2035


    Wir alle kennen Chernarus, allerdings kennen nicht alle die "Arma 3-Version" von Chernarus. Die Karte wurde komplett überarbeitet, neue Locations hinzugefügt (z.B. neue Inseln vor der südlichen Küste oder Städte im Norden) und vorhandene Locations überarbeitet und an Arma 3 angepasst. Die Karte hat insgesamt einen etwas post-apokalyptischen Charakter, allerdings nicht zu viel. Man könnte die Karte auch als bessere Version vom normalen Chernarus bezeichnen. Eigentlich wollten wir warten, bis die Karte fertig ist, da der Autor im Osten einen komplett neuen Landstrich hinzufügen wollte, der die Karte in der Größe fast verdoppelt hätte. Allerdings hat dieser die Arbeit an der Karte eingestellt (ist aber komplett spielbar).


    Größe: etwas größer als Standard-Chernarus


    https://steamcommunity.com/sha…searchtext=chernarus+2035



    6. Lingor / Dingor


    Mit den letzten Updates für die Karte hat sich einiges geändert. Die gesamte Vegetation wurde durch die APEX-Vegetation von Tanoa ersetzt. Dementsprechend ist die Karte inzwischen deutlich hübscher geworden. Der Dschungel ist nicht zu dicht und der Rest der Karte hat einige interessante Locations. Von der Größe her auch wunderbar für eine Kampagne geeignet. Des Weiteren gibt es auch eine "Wüsten"-Version mit der eventuell Szenarien möglich sind, die in Regionen wie Mali spielen. Welche der beiden Versionen wir dann verwenden, kann bei der Szenario-Besprechung festgelegt werden.


    Größe: ca. 9km x 9km


    https://steamcommunity.com/sha…filedetails/?id=718649903



    7. Chongo (Süd-West Angola)


    IceBreakr (der Macher von Panthera / Lingor / Isla Duala usw.) hat eine neue afrikanische Karte veröffentlicht. Hier wären eventuell Missionen möglich die dem dem Mali-Einsatz der Bundeswehr ähneln. Es gibt zwei größere Siedlungen und viele kleinere Häusergruppen. Größtenteils besteht die Karte allerdings aus unbewohnter Wildnis. Genug Platz für jede Menge Patrouillen.


    Größe: 12km x 12km


    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1446500688



    8. Sahrani


    Von Sahrani, einer Insel im nordatlantischen Ozean, hat inzwischen bestimmt jeder gehört (Hauptkarte vom ersten Arma). Die Karte ist sehr abwechslungsreich und besteht aus vielen interessanten Locations. Man sieht der Karte das Alter etwas an. Das CUP-Team hat die Insel aber immer wieder auf den neusten Stand gebracht. Von Sahrani gibt es zwei Versionen, eine geteilte mit großem Grenzzaun und Grenzübergängen und eine "wiedervereinigte" mit zerstörten Grenzanlagen und einigen anderen Locations.



    9. "normales" Chernarus


    Im letzten großen CUP-Update wurde auch an Chernarus wieder ein bisschen geschraubt. Wer keine Lust auf die "postapokalyptische" Version (Chernarus 2035) hat, die allerdings meiner Meinung nach nochmal deutlich besser ist, kann sich hier für die normalen Chernarus Karten entscheiden. Verfügbar ist die Karte inzwischen in drei verschiedenen Jahreszeiten.