Beiträge von Loyal Rainbow

    Ok, da es doch so viele Nachmeldungen gibt kurzer Nachtrag. Wenn gewünscht wird es 2 Piloten-Slots geben. Für großen Teil der Mission für Hubschrauber mit Transportkapazität und Bordvewaffnung und zum Ende der Wechsel auf Kampfhubschrauber.


    Bedeutet ein Pilot und Co-Pilot wird dann als Slotmöglichkeit hinzugefügt. Ich bitte um Anmeldung für die Slots!

    LAD morgige Mission:


    Lage:

    Brückenkopf im südöstlichen Inselabschnitt von Altis errichtet. Weiterer Vorstoß Richtung Norden.

    Unterstützung durch eine Spezialeinheit des sTs Rufname "Ghost", welche Prioritätsziele zerstört.


    Auftrag

    11th Marine Expeditionary Unit wird vom Brückenkopf weiter Richtung Norden vorrücken bis Stadt "Pyrgos" und diese Einnehmen.

    Ghost wird Funktürme bei Obj. Anton und Baker zerstören und Abhörposten bei Obj. Carol vernichten. Anschließend die Marines beim Angriff auf "Pyrgos" unterstützen.


    Durchführung

    Das 11th Marine Expeditionary Unit wird mechanisiert operieren. Die Platoons Dog und Fox beginnen Operation.

    Platoon Omega bereitet Landung östlich von Chalkeia vor und unterstützt Angriff.

    Ghost wird mittels Little Bird zu den Landezonen geflogen und nach Zielerfüllung abgeholt.



    Mindestanzahl Teilnehmer: 4

    Maximalanzahl Teilnehmer: gemäß Gesamtführung


    Gesamtführung meldet sich bis Samstag 18 Uhr bei mir, sonst bestimme ich jemanden!


    Karte: Tanoa

    Nation: Republik Tanoa

    Zeit: 05.05.1972


    Situation:

    Nach der letzten Parlamentswahl und dem Sieg der Demokratischen Partei Tanoa (DPT) über die sonst starke Kommunistische Partei Tanoa (KPT), sollte ein neuer freiheitlicher Weg eingeschlagen werden. Doch der linke Block des Parlaments wollte die Wahl nicht anerkennen und forderte Neuwahlen. Nachdem diese Forderung durch eine knappe Mehrheit gekippt wurde, rief die KPT die Anhänger zu den Waffen. Daraufhin entstand die Rote Bewegung. Der Aufstand der Roten Bewegung wurde nach wenigen kleinen Straßenkämpfen mit der Polizei und den Regierungstruppen zerschlagen. Einige Anhänger der Roten Bewegung verstecken sich aber immer noch im Dschungel. Um den Frieden zu waren, müssen diese aufgespürt und festgenommen oder neutralisiert werden.


    Auftrag:

    Ihr Auftrag wird es sein, motorisiert in die Nähe der markierten Punkte zu verlegen und dann zu Fuß die Dschungelwege zu den Punkten ablaufen. Jeder Feindkontakt ist zu melden und zu vernichten. Die vermuteten Verstecke werden Ihnen beim Briefing Morgen auf der Karte gezeigt.


    Der Feind:

    Unser Feind ist die Rote Bewegung. Diese ist nach unserem Kenntnisstand unorganisiert und nur leicht bewaffnet. Wir vermuten, dass die feindlichen Kämpfer nicht mehr haben als Handfeuerwaffen. Anzahl der verfügbaren Kämpfer ist uns unbekannt. Sollten Sie auf Informationen stoßen, die unser Wissen über den Feind ergänzen, melden Sie diese sofort.


    Eigene Kräfte:

    Viele der eigenen Kräfte sind für den erhalt der Sicherheit in den Städten und Dörfern stationiert. Da uns die Anzahl der feindliche Kräfte unbekannt ist und wir den Bevölkerung schützen, werden wir Sie nur begrenzt mit Verstärkung unterstützen können.


    Ausrüstung:

    Aufgrund dessen das viele Einheiten vereinzelt auf Tanoa verteilt sind, wird es nicht möglich sein, dass jeder Soldat ihrer Einheit ein Funkgerät hat. Wir können Ihnen nur 1x "Funkgerät, groß" für die Verbindung zwischen Watchtower und Ihnen und 3x "Funkgerät, klein" für die Verbindung innerhalb der Einheit mitgegeben. Auch werden Sie nur ein GPS fähiges Gerät erhalten.


    Wir sehen uns morgen beim Briefing!

    _____________________________________________________________________


    Ich werde für Morgen ein Grund-Loadout erstellen. An diesem kann sich dann orientiert werden. (im Spoiler bekommt ihr einen Eindruck)

    Einzige Ausnahme wird es sein, dass die Bewaffnung nicht geändert wird!

    Bis jetzt hat sich ja scheinbar noch niemand als Zeus gemeldet. Also würde ich dann den Part übernehmen.


    Kurze Info vorweg, ihr werdet nicht als STS spielen. Ein Lage Briefing versuche ich bis Morgen Abend zu erstellen, ansonsten Samstag im Laufe des Tages.


    Aktuell ist aber mein Gedanke in die Zeit zurückspringen, wo man nur Kimme und Korn kannte oder einfach nichts anderes bekam. ;)


    Ich hoffe noch auf rege Anmeldungen ansonsten wird die Mission sich im kleinen Rahmen halten und ich werde euch bespaßen.

    Im Spoiler ein kurze Missionsbeschreibung für heute Abend. Für denjenigen der neugierig ist :)

    Das finde ich so nicht OK von Dir Rainbow.

    Es waren sechs Leute angemeldet, das langt zum Spielen, bzw. ist das kein Grund, sechs Stunden vor dem Spiel abzusagen.

    Legitim wäre es von Dir gewesen, die angemeldeten Spieler zu fragen, ob sie so spielen wollen, oder nicht.


    Und wenn so kurzfristige Änderungen oder Fragen kommen, dann bitte per Discord. Kaum jemand verfolgt das Forum so kurfristig vor den Terminen.

    Ja verstehe ich, aber es war schon ein Ersatz Zeus im Gespräch. Da dieser aber nicht 100% feststand, wollte ich dennoch rechtzeitig die Mission absagen. Daher auch die Absage "meinerseits". Ich wollte jetzt nicht im Discord die Mission absagen, da sonst Missverständnisse hätten aufkommen können. Zum Grund der Absage, ich hatte darauf gepokert, dass sich die meisten aufgrund des Deutschlandspiels abgemeldet hatten und sich nachmelden würden. Hatte mich damit verzockt. Es tut mir Leid, wenn sich Leute angepisst gefühlt hatten. Aber am Ende gab es einen Zeus und ich hoffe ihr hattet trotzdem Spaß.

    Moin,


    hier mal ein kleiner Ausblick für Morgen.


    Die morgige Mission wird eine Verteidigungs- und Angriffsmission.

    Es wird eine reiner Infanterieeinsatz, daher nimmt am besten nur Waffen mit,

    für die Munition in unserer Muni-Kiste vorhanden ist.


    Gespielt wird auf der Karte Hellanmaa. Es wird also grün.


    Aufgrund dessen das Morgen das Spiel Deutschland gegen Portugal ist und sich dieses

    bestimmt viele von uns angucken wollen, kläre ich ab, ob man den Start der Mission nach

    hinten verlegen kann. Das Ende bleibt jedoch spätestens 24 Uhr.


    Info zum Start gibt es heute noch.